Der Weltgesundheitsrat steht an der Seite von Novak Djokovic, dem Gewinner eines Rekords von neun Einzel-Titeln bei den Australian Open und dem weltbesten Tennisspieler der Association of Tennis Professionals. Bei seiner Ankunft in Melbourne wurde er beschimpft, weggesperrt, blamiert und von der australischen Regierung daran gehindert, seinen nächsten Titel als Titelverteidiger anzustreben.

Und das, obwohl er eine medizinische Ausnahmegenehmigung beantragt hatte und diese von einem unabhängigen Gremium erteilt wurde, wie Craig Tiley, CEO von Tennis Australia, bestätigte. Dieses Gremium setzt sich aus Fachärzten zusammen, die eine Blindkopie eines Antrags auf Impfbefreiung einsehen. Die australischen Grenzschutzbehörden erklärten jedoch, Djokovic habe nicht die „geeigneten Nachweise“ für die Erfüllung der Einreisebestimmungen vorgelegt.

Djokovic wurde für die Teilnahme an dem Turnier umworben und hat sein Recht auf medizinische Privatsphäre geltend gemacht, indem er sich weigerte, über seinen Gesundheitszustand zu sprechen – ein Recht, das jeder freie Mensch jederzeit haben sollte. Es ist inakzeptabel, dass Djokovic gezwungen wurde, diese medizinisch unbegründete Anforderung zu erfüllen. Es ist anzumerken, dass seine frühere Infektion ihm wahrscheinlich eine viel stärkere, reichere, robustere und länger anhaltende Immunität verleiht, wie eine Vielzahl von Studien gezeigt hat.

Subscribe to World Council for Health’s newsletter to get up-to-date information about this

Die Behauptung, dass Djokovic eine Ausnahmegenehmigung hatte, um am Turnier teilzunehmen, aber nicht, um ohne Quarantäne nach Australien einzureisen, geht an der Frage vorbei, wie sein Visum ursprünglich erteilt wurde. Der serbische Tennisstar durfte in Dubai ein Flugzeug besteigen und den vierzehnstündigen Flug nach Australien antreten, nur um dann über acht Stunden lang in einem Isolationsraum ohne Zugang zu seinem Telefon verfolgt zu werden – eine Behandlung, die der eines potenziellen Terroristen gleicht.

Djokovic wurde in ein Hotel verlegt, das von der Einwanderungsbehörde zur Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen genutzt wird. Sein Verfahren wurde auf Montag vertagt. Der serbische Präsident Aleksander Vucic bezeichnete das Verfahren als „politische Hexenjagd“.

Der Weltgesundheitsrat behauptet, dass die experimentellen genbasierten „Impfstoffe“ die Ausbreitung der Krankheit nicht aufhalten, insbesondere nicht die hochgradig übertragbare Omicron-Variante, die inzwischen weltweit, auch in Australien, weit verbreitet ist. Daher ist die Forderung nach einer „Impfung“ als Voraussetzung für die Teilnahme an den Australian Open diskriminierend und wird nicht durch leicht verfügbare Beweise gestützt.

Siehe die Erklärung der Caring Healthcare Workers Coalition hier.

„Mein Sohn ist heute Abend als Geisel in Australien, aber er war noch nie so frei.

Von nun an ist Novak das Symbol und der Führer der freien Welt, der Welt der Länder mit armen und unterdrückten Menschen.

Mein Sohn … hat gezeigt, dass auch ein kleines, heldenhaftes Land wie Serbien den größten Sportler und Tennisspieler aller Zeiten haben kann und dass die Wahrheit nicht länger verborgen werden kann.

Heute kannst du sie einsperren, morgen kannst du sie in Ketten legen, aber die Wahrheit ist wie Wasser, und sie findet immer einen Weg.

Novak ist der Spartakus der neuen Welt, der Ungerechtigkeit, Kolonialismus und Heuchelei nicht duldet, sondern für die Gleichheit aller Menschen auf dieser Erde kämpft, unabhängig von Hautfarbe, Religion und Geld.

Novak hat bewiesen, dass man jedes Ziel erreichen kann, wenn man einen Traum hat, und sein Traum wird von Milliarden von Menschen geteilt, darunter auch von Kindern, die ihn als Vorbild sehen [to].

Vielleicht lässt die reiche Welt nicht zu, dass er weiter Tennis spielt, aber dabei wird er sein wahres Gesicht zeigen und ein viel ernsteres Spiel beginnen.

Auf der einen Seite wird es gierige und arrogante Mitglieder der globalen Oligarchie geben und auf der anderen Seite eine stolze und freie Welt, die immer an Gerechtigkeit, Wahrheit, Fairplay und die Träume ihrer Kinder glaubt.“

– Srdjan Djokovic

Update von Novak Djokovic:

image

We are a people-powered platform for world health representing 170+ coalition partners in more than 46 countries.

Creative Commons License
Free Cultural Work

This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License and is available for republishing and use as a Free Cultural Work.